Fitnessbänder & Zubehör

Sortierung
{"id":1457,"type":"item","childCount":0,"itemCount":[{"categoryId":"1457","webstoreId":"0","lang":"de","count":"38","createdAt":"2022-06-23 12:14:00","updatedAt":"2023-01-29 17:18:37","variationCount":"38","customerClassId":"1"}],"details":[{"lang":"de","name":"Fitnessb\u00e4nder & Zubeh\u00f6r","nameUrl":"fitnessbaender-zubehoer","metaTitle":"Fitnessb\u00e4nder & Zubeh\u00f6r bei Intersport Kl\u00f6pping","imagePath":null,"image2Path":null}]}
38 Produkte

Fitnessbänder von Blackroll, PTP, Thera-Band und Energetics online kaufen

Fitnessbänder sind ein absolutes Must-have für alle, die Bewegung lieben! Dabei gibt es für jede Anforderung das passende Fitnessband von Blackroll, PTP und Thera-Band zu kaufen. Mit Fitnessbändern gelingt dir ein umfangreiches und vielfältiges Ganzkörpertraining. Dieses reicht von Kraft- und Stabilisationstraining bis hin zu Mobilität und Stretching. Fitnessbänder können kleine und große Muskelketten kräftigen und für mehr Flexibilität sorgen. Auf lange Sicht kann dies dein Verletzungsrisiko senken und deine Körperstatik verbessern.

Vorteile und Nachteile von Fitnessbändern

Der große Vorteil an Fitnessbänder ist, du kannst sie überall benutzen, ganz egal ob zu Hause, draußen oder im Fitnessstudio. Diese Trainingsbänder ermöglichen dir ein ausgiebiges Work-out, egal wo du bist. Selbst auf Reisen musst du nicht auf dein Training verzichten. Dank der geringen Größe der Fitnessbänder kannst du es ganz einfach einpacken. Gerade für Einsteiger eignen sich Fitnessbänder von PTP, Thera-Band und Blackroll besonders, da du dir den Widerstand des Fitnessbandes selbst wählen kannst. Aber auch bei Vorerkrankungen wie Arthrose, Rheuma oder bei Bandscheibenvorfällen solltest du lieber zu einem Fitnessband greifen, anstatt zu Gewichten. Bei einem Fitnessband ist die Gefahr der Überlastung wesentlich geringer als bei Gewichten. Durch die verschiedenen Widerstände hast du die Trainingsintensität selbst in der Hand, während eine Hantel das wiegt, was sie eben wiegt. Aber Fitnessbänder sind eben keine Hanteln. Bei zu starker Belastung können Fitnessbänder im schlimmsten Falle reißen.

Blackroll, PTP und Thera-Band Fitnessbänder und Expander

Alle Blackroll Trainingsbänder sind aus hautfreundlichem Textilmaterial gefertigt. Es wird Naturkautschuk in das Polyestermaterial eingearbeitet, was für noch mehr Komfort beim Training sorgt. Bei den Blackroll Fitnessbändern handelt es sich um geschlossene Fitnessbänder. Ebenfalls die Marken PTP und Energetics haben geschlossene Fitnessbänder mit verschiedenen Widerständen für dich im Angebot.
Es gibt aber auch noch Tube-Bänder. Statt einem breiten Gummi sind sie meist dünn und röhrenförmig. An den Enden haben die Tube-Bänder Griffe, dadurch kannst du die Tube-Bänder der Marke PTP vielseitig einsetzen und Kraftaufbau-Übungen gut durchführen. Gerade als Ergänzung zum Kraft- und Ausdauersport eignen sich die Tube-Bänder hervorragend.

Wie pflegt man ein Fitnessband?

Fitnessbänder sollten vor Hitze, Staub und Sonneneinstrahlung geschützt gelagert werden, da ein Fitnessband seine wichtigsten Eigenschaften wie Stabilität, Belastbarkeit, Hautverträglichkeit und Griffigkeit nicht verlieren darf. Nach dem Training sollte ein Fitnessband unbedingt getrocknet werden, bevor du es wegpackst. Am besten benutzt du für die Reinigung des Fitnessbandes lauwarmes Wasser und eine milde Seife. Auf keinen Fall solltest du Desinfektionsmittel verwenden, da dies das Fitnessband angreifen kann.

Welche verschiedenen Fitnessbänder gibt es überhaupt?

Fitnessbänder gibt es in unterschiedlichen Farben. Die Farbe spielt dabei keine große Rolle, viel mehr geht es dabei um die Einteilung der Widerstände. Je nach Farbe hat das Fitnessband einen geringen, mittleren oder großen Widerstand und du kannst deine Muskelgruppen danach individuell trainieren. Wir empfehlen dir, je nach körperlicher Konstitution mit einem geringen Widerstand zu beginnen. Bitte beachte aber, dass jeder Hersteller eine andere Farbkennung benutzt.

Offenes oder Geschlossenes Fitnessband?

Klassische Fitnessbänder sind offen und sind somit besonders vielfältig einsetzbar. Vor allem die Marke Thera-Band ist für offene Fitnessbänder bekannt. Wir haben aber auch offene Fitnessbänder der Marke PTP für dich im Angebot. Diese Art von Fitnessband eignet sich besonders gut für Yogaübungen, Kniebeugen oder Klimmzüge. Geschlossene Fitnessbänder sind ringförmig und werden vor allem für das Training der Arm-, Bein- und Gesäßmuskulatur eingesetzt. Dabei sind beliebte Übungen beispielsweise Kick-backs, Squats und Schulterrotationen

Wenn Du eine Frage hast oder eine weitere Beratung wünschst, nimm Kontakt mit uns auf oder ruf unsere Sportshop Hotline an unter 0 34 91 / 45 90 110. Wir freuen uns auf Dich!

Dein Intersport Klöpping Team