Wanderstöcke

Sortierung
{"id":1895,"type":"item","childCount":0,"itemCount":[{"categoryId":"1895","webstoreId":"0","lang":"de","count":"31","createdAt":"2024-02-05 17:59:18","updatedAt":"2024-02-28 10:15:07","variationCount":"51","customerClassId":"1"}],"details":[{"lang":"de","name":"Wanderst\u00f6cke","nameUrl":"wanderstoecke","metaTitle":"Wanderst\u00f6cke online kaufen | Intersport Kl\u00f6pping","imagePath":null,"image2Path":null}]}
31 Produkte

Wanderstöcke & Walkingstöcke von McKINLEY, LEKI und PRO TOUCH kaufen

Wanderstöcke von McKINLEY, LEKI und PRO TOUCH sind in der Regel aus Aluminium oder Carbonfaser gefertigt. Carbonfaser ist eine aus kohlenstoffverstärktem Kunststoff gefertigte Faser. Wanderstöcke aus Carbon sind besonders leicht und sehr stabil. Außerdem dämpfen sie die Vibrationen vom Boden und geben diese nicht an die Hand weiter. Wanderstöcke aus Aluminium sind meist etwas schwerer, dafür aber auch günstiger in der Anschaffung. Der Griff des Wanderstocks sollte aus hochwertigen Materialien bestehen. Meist werden die Griffe aus Kork oder Kunststoff gefertigt. Die Handschlaufen der Wanderstöcke von McKINLEY, LEKI und PRO TOUCH dienen nicht nur als Sicherung, sondern unterstützen auch die Handhaltung und sorgen für eine optimale Kraftübertragung von den Armen an die Wanderstöcke.
Es gibt zwei verschiedene Arten von Wanderstöcken – Wanderstöcke mit fester Länge und verstellbare Wanderstöcke. Sollte mal wenig Platz im Trekkingrucksack sein, so bieten auch einige Hersteller faltbare Wanderstöcke an.

Für was brauche ich Wanderstöcke?

In erster Linie dienen Wanderstöcke zur Entlastung der Beine und bieten dir bei anspruchsvolleren Touren zusätzlichen Halt im Gelände. Bei der Verwendung von Wanderstöcken sparst du dir zusätzlich Kraft, da du dich an den Wanderstöcken hochdrücken oder hochziehen kannst. Beim abstiegen oder bei längeren Wanderstrecken entlastest du mit den Wanderstöcken von McKINLEY, LEKI und PRO TOUCH deine Kniegelenke. Durch die Verwendung von Wanderstöcken ist dein Gang aufrechter, so kannst du besser durchatmen und die Schultern werden aufgrund des Gewichts des Rucksacks nicht allzu sehr zusammengedrückt.

Vorteile im Überblick

  • beim Aufstieg reduzierter Kraftaufwand
  • bessere Atmung durch aufrechteren Gang
  • Oberkörper wird aktiv eingesetzt
  • Kniegelenke werden entlastet

Unterschied zwischen Wanderstöcken und Nordic Walking Stöcken von McKINLEY, LEKI und PRO TOUCH kaufen

Die Länge von Nordic Walking Stöcken oder Wanderstöcken kann nach einer Faustformel berechnet werden. Multipliziere deine Körpergröße in Zentimetern mit dem Faktor 0,66. Solltest du gerade keinen Taschenrechner zur Hand haben, kannst du auch als grobe Orientierung deine Arme um 90 Grad anzuwinkeln und die Höhe deiner Trekkingstöcke ungefähr auf Höhe deiner Hüfte einzustellen.

Nordic-Walking-Stöcke

Eine beliebte Trendsportart ist Nordic Walking. Dieser gelenkschonende Sport im Outdoorbereich kann von jedem Menschen betrieben werden, egal ob Anfänger oder Wiedereinsteiger. Nordic Walking ist ein Training in der freien Natur und wirkt sich positiv auf deine Ausdauer und deinen Geist. Für Nordic-Walking benötigst du keine besondere Kleidung, lediglich ein paar Walkingstöcke. Bitte verwechsle Nordic Walking Stöcke nicht mit Wanderstöcken. Aufgrund der Länge der Nordic Walking Stöcke wird auch der Oberkörper mit ins Training einbezogen. Du bewegst in weiten, ausholenden Bewegungen deine Nordic-Walking-Stöcke im Rhythmus der Schritte. So rotiert dein Oberkörper bei jeder Bewegung und bewirkt ein Training der Bauchmuskulatur, unteren Rückens, Schultergürtel und Oberarmmuskulatur. 

Worauf solltest du beim Kauf von Nordic-Walking-Stöcken achten?

Achte beim Kauf von Nordic-Walking-Stöcken auf ein geringes Gewicht. Meist sind Walkingstöcke aus Carbon oder Aluminium gefertigt. Außerdem dürfen verstellbare Handschlaufen an deinen Nordic-Walking-Stöcken. Des Weiteren musst du ebenfalls auch auf die korrekte Länge deiner Stöcke achten, diese sollten dir ungefähr bis zum Bauchnabel gehen. Meist gibt es Nordic-Walking-Stöcke in unterschiedlichen Größen, so dass du die passende Länge findest.

Richtig gehen mit Wanderstöcken

Idealerweise hältst du die Wanderstöcke von McKINLEY, LEKI und PRO TOUCH immer nah am Körper, andernfalls kann es zu einer ungünstigen Kräfteverteilung kommen. Wenn du im ebenem Gelände unterwegs bist, werden die Stöcke immer abwechselnd und synchron mit der Beinbewegung verwendet. Wenn du allerdings im bergigen Gelände wandern gehst, verwendest du deine Stöcke am besten im sogenannten Doppeleinsatz. Dies bedeutet, dass du beide Wanderstöcke vor dir in Boden und drückst dich dann mit deinen Armen nach oben. So entlastest du deine Beine und auch deinen Rücken. Natürlich kannst du diese Technik auch bergab nutzen, damit du mit einem schweren Rucksack nicht das Gleichgewicht verlierst.

Wenn Du eine Frage hast oder eine weitere Beratung wünschst, nimm Kontakt mit uns auf oder ruf unsere Sportshop Hotline an unter 0 34 91 / 45 90 110. Wir freuen uns auf Dich!

Dein Intersport Klöpping Team