Der Fahrradgepäckträger und seine Systeme

I-Rack, Racktime, MIK & MonkeyLoad- intelligente Systeme für dein Fahrrad!

Ein Fahrrad ist nicht nur ein Sportgerät, es ist auch ein exzellentes Transportmittel. Darum gibt es mittlerweile auch viele verschiedene Möglichkeiten, Gepäck mit dem Fahrrad zu transportieren. Auf einem Gepäckträger kann man, wie der Name es schon vermuten lässt, Gepäck mit Hilfe der integrierten Klemm- oder Gurttechnik auf dem Fahrrad befestigen. Wenn der Platz aber nicht mehr ausreicht, ist es an der Zeit, den Gepäckträger zu „pimpen“, indem man dort eine Fahrradtasche, einen Fahrradkorb oder andere spezielle Gepäcktaschen für das Fahrrad befestigen lässt. Für die Befestigung des Zubehörs ist ein Gepäckträgersystem optimal. Gepäckträgersysteme werden derzeit von 4 großen Herstellern unter dem Namen "I-Rack" , "Racktime", "Monkeyload" und "MIK" angeboten.


Was ist I-Rack?

Das I-Rack System ist ein Gepäckträgersystem das verschiedenstes Fahrradzubehör wie zum Beispiel Fahrradkörbe oder Fahrradtaschen kinderleicht auf deinem Gepäckträger fixiert. Das System ist bei einigen Fahrrädern schon Standartausstattung. So kannst du zum Beispiel deinen Einkauf sicher und rutschfest nach Hause transportieren. Desweitern ist das Zubehör mühelos und einfach abnehmbar. So erspart du dir lästiges umpacken und kannst deinen Einkauf bequem in deinem Zubehör in deine Wohnung transportieren. Solltest du dein Zubehör nicht benötigen und möchtest es zu Hause stehen lassen, dann fungiert der Gepäckträger in seiner normalen Funktion.

Welche Fahrradhersteller verbauen dieses System ?

Das I-Rack Gepäckträgersystem verbauen einige Fahrradhersteller Standartmäßig in ihren Fahrrädern. Solltest du ein Pegasus, Bulls, Kettler, Hercules oder ein ZEG-Modell von KTM haben, solltest du schon ein I-Rack System in deinem Gepäckträger integriert haben. Also bist du sofort bereit für eine coole Fahrradtasche oder einen coolen Fahrradkorb von I-Rack. 

  • Bulls
  • Pegasus
  • Kettler
  • Hercules
  • Zeg-Modelle von KTM

Welche Hersteller für Fahrradtaschen nutzen dieses System?

Wenn du eine ansprechende, schöne und funktionale Tasche mit dem I-Rack System suchst bist du bei Northwind genau richtig. Northwind ist ein Hersteller für Fahrradtaschen der seine Taschen mit dem I-Rack System ausrüstet. Die Taschen sind perfekt für kleine und große Ausflüge aber auch für den täglichen Weg zur Arbeit. Northwind steht für Funktionalität und stylisches Design. Die Taschen erfüllen einen hohen Sicherheitsstandard. Viele Produkte sind mit Reflektoren ausgestattet um die Sichtbarkeit im Straßenverkehr zu verbessern. Der Stauraum zeichnet sich durch seine großzügige und sinnvolle Aufteilung aus.  

  • Northwind
  • Vaude

Technische Erklärung

Adapterplatte i-Rack mit Roten Entriegelungsknopf

Fahrradtasche (von unten) mit angebauter Aufnahme


Wie funktioniert das I-Rack System?


An der Adapterplatte am Gepäckträgersystem des Fahrrads befinden sich zwei Einrastpunkte und eine Verriegelung. An der Unterseite des Zubehöres befinden sich vorne und hinten Aufnahmen welche passgenau in die Einrastpunkte des Gepäckträgersystems passen. Mit ein wenig Fingerfertigkeit um die Aufnahmen einzusetzen, kannst du das Zubehör in die Vorrichtung schieben und schon ist es kinderleicht fixiert. Der rote Knopf ( an der linken vorderen Seite des Gepäckträgers) ist zum lösen der Verriegelung. Per Knopfdruck ist das Zubehör gelöst und mühelos abnehmbar. Der Wechsel zwischen unterschiedlichsten I-Rack Zubehörteilen ist einfach und schnell erledigt. 


Die wichtigsten Eigenschaften zum I-Rack-System im Überblick

Abnehmbares System Ja
Diebstahlsicherung / Abschließbar Nein
Nachrüstung an GepäckträgerNein, nur als kompletter Gepäckträger
Nachrüstung an Tasche / KorbJa, es werden 4 passende Löcher benötigt
Max. BelastbarkeitCa. 10 Kg

Artikel mit I-Rack System

Northwind Fahrradtaschen (mit I-Rack)

Vaude Fahrradtaschen (mit I-Rack)

Fahrradkörbe und Fahrradboxen (mit I-Rack)


Was ist Racktime "Snap-It"?

Das weit verbreitete Racktime System ist ein Gepäckträgersystem für Fahrradkörbe oder Fahrradtaschen. Das System ist innerhalb weniger Sekunden super leicht auf dem Gepäckträger fixiert. Einige Fahrradhersteller nutzten dieses System als Standardausstattung Ihrer Fahrräder. Mit diesem System transportierst du zum Beispiel deinen Einkauf sicher und rutschfest nach Hause. Desweitern ist das das Zubehör mit einem Knopfdruck wieder abnehmbar. So bleibt dir lästiges Umpacken erspart. Solltest du dein Zubehör nicht benötigen und möchtest es zu Hause stehen lassen, dann fungiert der Gepäckträger in seiner normalen Funktion.

Welche Fahrradhersteller verbauen dieses System?

Ein weiteres Gepäckträgersystem für Fahrradzubehör ist Racktime "Snap-it". Fahrradhersteller wie Scott, Flyer, Giant und KTM setzen auf das Racktime "Snap-It" System. Solltest du also ein Fahrrad von einen der genannten Fahrradherstellern haben ist Racktime " Snap-IT" dein Gepäckträgersystem. Deinem Kauf für Fahrradzubehör wie Fahrradtaschen und Fahrradkörben steht also nichts im Weg.

  • Scott
  • Flyer
  • Giant
  • KTM

Welche Hersteller für Fahrradtaschen nutzen dieses System?

Das Racktime ""Snap-it" Gepäckträgersystem benötigt natürlich auch ein passendes Gegenstück. Hersteller von Fahrradtaschen und Körben wie zum Beispiel Vaude, Racktime, Rixen & Kaul sowie KTM bringen einiges an Funktionalität und Stauraum mit und sind dabei mit diesem System versehen. Du kannst dir passend zu deinem KTM-Bike eine in schwarz oranger Optik versehene Tasche aussuchen oder setzt auf auf die coolen Taschen von Vaude. Beide Hersteller setzten auf ein schlichte Optik und eine große Funktionalität. Die Taschen sind ideal für kleinen und große Touren aber auch perfekt für den täglichen Pendelverkehr geeignet. 

  • KTM
  • Vaude
  • Racktime
  • KlickFix
  • Rixen & Kaul

Technische Erklärung

Adapterplatte mit aufgebauten Korb

Fahrradtasche (von unten) mit Racktime snap-it System

Wie funktioniert das Racktime System?


Am Gepäckträger des Fahrrads befinden sich vier Befestigungspunkte. An der Unterseite des Zubehöres befinden sich vier Zapfen welche passgenau in die Löcher der Befestigungspunkte des "Snap-it" Gepäckträgersystems greifen. Mit ein wenig Fingerfertigkeit kannst du das Zubehör in die Vorrichtung schieben und schon ist es kinderleicht fixiert. Der Knopf ( an der vorderen Seite des Zubehöres) ist zum Lösen der Verriegelung. Per Knopfdruck ist das Zubehör gelöst und mühelos abnehmbar. Der Wechsel zwischen unterschiedlichsten Racktime Fahrradtaschen oder Körben ist einfach und schnell erledigt. Der Knopf zum Lösen ist auch als abschließbare Variante als Zubehörteil erhältlich.

Die wichtigsten Eigenschaften zum Racktime "Snap-it"-System im Überblick

Abnehmbares System Ja
Diebstahlsicherung / Abschließbar Ja, zum Nachrüsten
Nachrüstung an GepäckträgerNein, nur als kompletter Gepäckträger
Nachrüstung an Tasche / KorbJa, bei entsprechenden Löchern
Max. BelastbarkeitCa. 10 Kg

Artikel mit Racktime System

KTM-Fahrradtaschen ( mit Racktime System)

Vaude-Fahrradtaschen ( mit Racktime System)

Fahrradkörbe und Fahrradboxen (mit Racktime System)


Was ist MIK ?

Das verbreitete MIK System ist ein Gepäckträgersystem für Beispielweise Fahrradkörbe oder Fahrradtaschen. Das System ist innerhalb weniger Sekunden super leicht auf dem Gepäckträger fixiert. Viele Fahrradhersteller nutzten dieses System als Standardausstattung Ihrer Fahrräder. Mit diesem System transportierst du zum Beispiel deinen Einkauf sicher und rutschfest nach Hause. Desweitern ist das das Zubehör mit einem Knopfdruck wieder abnehmbar. So bleibt dir lästiges Umpacken erspart. Solltest du dein Zubehör nicht benötigen und möchtest es zu Hause stehen lassen, dann fungiert der Gepäckträger in seiner normalen Funktion.

Welche Fahrradhersteller verbauen dieses System ?

Ein weiteres Gepäckträgersystem für Fahrradzubehör ist MIK Fahrradhersteller wie Riese & Müller, GIANT, S'Cool und viele mehr setzen auf das MIK-System. Solltest du also ein Fahrrad von einen der genannten Fahrradherstellern haben ist MIK dein Gepäckträgersystem. Deinem Kauf für Fahrradzubehör wie Fahrradtaschen und Fahrradkörben steht also nichts im Weg.

  • Riese & Müller
  • Giant
  • S'Cool
  • Haibike

Welche Hersteller für Fahrradtaschen nutzen dieses System?

Das MIK Gepäckträgersystem benötigt natürlich auch ein passendes Gegenstück. Hersteller von Fahrradtaschen und Körben wie zum Beispiel Basil, Vaude und Ortlieb. Alle Hersteller setzten auf ein ansprechende Optik und eine große Funktionalität. Die Taschen und Körbe sind ideal für kleinen und große Touren aber auch perfekt für den täglichen Pendelverkehr geeignet. 

  • Basil
  • Vaude
  • Ortlieb

Technische Erklärung

Adapterplatte mit Entriegelungssystem

Fahrradtasche (von unten) mit angebauter Aufnahme

Wie funktioniert das MIK System?

Am Gepäckträger des Fahrrads befinden sich zwei Einrastpunkte. An der Unterseite der Tasche oder des Korbs befindet sich die Gegenseite des Klicksystems welche passgenau in die Einrastpunkte des Gepäckträgers passen. Mit ein wenig Druck kannst du das Zubehör in die Vorrichtung klicken und schon ist es kinderleicht fixiert. Der Knopf (hinten an der Unterseite) ist zum Lösen der Verriegelung. Die Entriegelung geschieht mit einem dazu gehörendem Schlüssel, welcher durch einstecken den Korb oder die Fahrradtasche vom Gepäckträger löst.

Die wichtigsten Eigenschaften zum MIK-System im Überblick

Abnehmbares System Ja
Diebstahlsicherung / Abschließbar Diebstahlschutz durch MIK-Stick (inkl.)
Nachrüstung an GepäckträgerJa, mit MIK Trägerplatte
Nachrüstung an Tasche / KorbJa, bei passenden Bohrungen
Max. BelastbarkeitCa. 10 Kg

Artikel mit MIK System

Brasil-Fahrradtaschen ( mit MIK System)

Vaude-Fahrradtaschen ( mit MIK System)

Fahrradtaschen und Fahrradkörbe ( mit MIK System)


Was ist MonkeyLoad ?

Das neue MonkeyLoad System ist ein Gepäckträgersystem für Beispielweise Fahrradkörbe oder Fahrradtaschen. Das System ist innerhalb weniger Sekunden super leicht auf dem Gepäckträger fixiert. Viele Fahrradhersteller nutzten dieses System als Standardausstattung Ihrer Fahrräder. Mit diesem System transportierst du zum Beispiel deinen Einkauf sicher und rutschfest nach Hause. Desweitern ist das das Zubehör mit einem Zugknopf leicht abnehmbar. So bleibt dir lästiges Umpacken erspart. Solltest du dein Zubehör nicht benötigen und möchtest es zu Hause stehen lassen, dann fungiert der Gepäckträger in seiner normalen Funktion.

Welche Fahrradhersteller verbauen dieses System ?

Das MonkeyLoad Gepäckträgersystem verbauen einige Fahrradhersteller seit 2022 Standartmäßig in ihren Fahrrädern. Solltest du ein Pegasus, Bulls, Kettler, Hercules oder ein ZEG-Modell von KTM haben, solltest du schon ein MonkeyLoad in deinem Gepäckträger integriert haben. Also bist du sofort bereit für eine coole Fahrradtasche oder einen coolen Fahrradkorb von I-Rack. 

  • Bulls
  • Pegasus
  • Kettler
  • Hercules
  • Zeg-Modelle von KTM

Welche Hersteller für Fahrradtaschen nutzen dieses System?

Wenn du eine ansprechende, schöne und funktionale Tasche mit dem I-Rack System suchst bist du bei Northwind genau richtig. Northwind ist ein Hersteller für Fahrradtaschen der seine Taschen mit dem I-Rack System ausrüstet. Die Taschen sind perfekt für kleine und große Ausflüge aber auch für den täglichen Weg zur Arbeit. Northwind steht für Funktionalität und stylisches Design. Die Taschen erfüllen einen hohen Sicherheitsstandard. Viele Produkte sind mit Reflektoren ausgestattet um die Sichtbarkeit im Straßenverkehr zu verbessern. Der Stauraum zeichnet sich durch seine großzügige und sinnvolle Aufteilung aus.  

  • Northwind
  • Vaude

Technische Erklärung

Fahrradkorb mit Schließsysten

Fahrradkorb (von unten) mit angebauter Aufnahme

Wie funktioniert das Monkeyload System?

An der Unterseite der Tasche oder des Korbs befindet sich zwei Aufnahmen welche passgenau in die Einrastpunkte des Gepäckträgers passen. Mit ein wenig Druck kannst du das Zubehör an deinem Gepäckträger befestigen und schon ist es kinderleicht fixiert. Der Zugknopf (am Zubehör integriert) ist zum Lösen der Verriegelung. Die Entriegelung geschieht mit einem leichten ziehen an dem Zugknopf und schon kann man den Korb abnehmen. Soll der Korb aber am Fahrrad bleiben kannst du ihn mit dem Verschließsystem mit Schlüssel an deinem Fahrrad sichern.

Die wichtigsten Eigenschaften zum MIK-System im Überblick

Abnehmbares System Ja
Diebstahlsicherung / Abschließbar Diebstahlschutz durch Schließsystem mit Schlüssel (inkl.)
Nachrüstung an Gepäckträgernein
Nachrüstung an Tasche / KorbJa, bei passenden Bohrungen
Max. BelastbarkeitCa. 10 Kg

Versand & Lieferung


Sie erhalten Ihre Ware in der Regel innerhalb von 3 Werktagen.
Für Fahrräder beträgt die Lieferzeit ca. 5 Werktage

  • DPD
  • DHL
  • IDS

Fragen zum Produkt?


Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Sie erreichen uns von Montag bis Freitag zwischen 9.30 Uhr und 18.00 Uhr.

  verkauf@intersport-kloepping.de
  Tel. 0 34 91 / 45 90 121

Zahlungsmöglichkeiten


  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Klarna
  • Paypal
  • Kreditkarte
  • Jobrad-Leasing
  • Eurorad-Leasing
  • Businessbike-Leasing
  • Radelnde-Mitarbeiter-Leasing

Geprüfte Endmontage


Exklusiv informiert - unser Newsletter


Immer zum richtigen Zeitpunkt: Lass dich über Preisnachlässe, Aktionen und Events auf dem Laufendem halten.

Deine Vorteile auf einen Blick