Schlafsäcke

Sortierung
{"id":1427,"type":"item","childCount":0,"itemCount":[{"categoryId":"1427","webstoreId":"0","lang":"de","count":"21","createdAt":"2024-02-05 17:59:18","updatedAt":"2024-06-18 20:02:20","variationCount":"27","customerClassId":"1"}],"details":[{"lang":"de","name":"Schlafs\u00e4cke","nameUrl":"schlafsaecke","metaTitle":"Schlafs\u00e4cke online kaufen | Intersport Kl\u00f6pping","imagePath":"category\/1427\/highlight-schlafsackberatung.jpg","image2Path":"category\/1427\/highlight-mobile-schlafsack.jpg"}]}
21 Produkte

Schlafsäcke von deuter und McKINLEY online kaufen

Schlafsäcke der Hersteller deuter und McKinley gibt es in zahlreichen Modellen, welche sich in Material, Füllung, Packmaß und Gewicht unterscheiden. Bei der Wahl deines neuen Schlafsacks kommt es vor allem auf den Einsatzbereich an. Wo und wie du deinen Schlafsack von deuter oder McKINLEY benutzen kannst, ist vor allem anhängig von den Anforderungen an deinen Schlafsack. Schlafsäcke für Extremsituationen haben andere Eigenschaften, wie Schlafsäcke für warme Sommernächte im Garten oder eine Übernachtung in einem geschlossenen Raum. Eins haben allerdings alle Schlafsäcke gemeinsam – die Größe muss stimmen.

Warum ist die Größe des Schlafsacks von deuter und McKINLEY so wichtig?

Wenn dein Schlafsack von deuter oder McKinley zu kurz ist, dann liegt zu viel von deinem Körper frei oder du kannst dich während dem Schlafen kaum bewegen. Ist dein McKinley Schlafsack zu lang, dann ist womöglich der Fußraum zu groß. Dadurch wird viel Wärme verloren. Schlafsäcke für Erwachsene von deuter und McKinley empfehlen wir ungefähr 20 bis 30 cm länger als du selbst zu kaufen. Warum? Wenn du flach liegst, entspannt sich dein Körper und somit auch deine Wirbelsäule. Somit fallen die Füße leicht nach vorne und der Körper breitet sich aus.  deuter Deckenschlafsäcke haben meist eine Breite zwischen 80 und 90 cm. Mumienschlafsäcke sind hingegen etwas schmaler. Durch die konische Form variiert auch die Größe leicht. Schlafsäcke von deuter und McKinley für Kinder sind selbstverständlich kürzer und etwas schmaler.

Arten von Schlafsäcken

Deckenschlafsäcke bieten dir mehr Platz als ein Mumienschlafsack und kann ähnlich wie eine Decke geöffnet und benutzt werden. Ein Deckenschlafsack ist der perfekte Begleiter für deine nächste Reise oder als Zusatzdecke bei deinem nächsten Hotelurlaub. Ein Mumienschlafsack hat eine enge Passform und bietet dir eine hohe Wärmeleistung. Diese Art von Schlafsack eignet sich hervorragend fürs Camping. Einen Hüttenschlafsack verwendet man meist aus hygienischen Gründen, zum Schonen des Schlafsacks oder beim verwenden von Betten und Decken in geschlossenen Räumen. Schlafsack Inletts und Hüttenschlafsäcke sorgen für zusätzliche Wärme und Komfort. Außerdem können Schlafsack Inletts als Hüttenschlafsack fungieren.

Welche Füllung bei einem deuter oder McKinley Schlafsack?

Die Füllung bei Schlafsäcken besteht meistens aus Daunen oder Kunstfasern. Eine große Auswirkung auf die Wärmeisolation und die Widerstandsfähigkeit gegen Nässe hat das Füllmaterial des Schlafsacks. Kunstfaserschlafsäcke sind besonders pflegeleicht, trocknen sehr schnell und gewährleisten dir auch bei Nässe eine hohe Wärmeisolation. Im Gegenzug zu Daunenschlafsäcken, sind Kunstfaserschlafsäcke schwerer und haben ein größeres Packmaß.
Daunenschlafsäcke besitzen eine sehr hohe Wärmeleistung. Die Schlafsäcke mit Daunenfüllung haben ein sehr leichtes Gewicht und ein geringes Packmaß. Ein Daunenschlafsack kommt weniger gut mit Feuchtigkeit aus, da die Feuchtigkeit die Daunen verklumpen lässt.

Temperaturgrenzwerte

Wir bieten dir verschiedene Schlafsäcke der Hersteller deuter und McKINLEY mit unterschiedlichen Temperaturgrenzwerten. Die Komforttemperatur sagt aus, dass eine durchschnittliche Frau gerade noch so komfortabel bei dieser Temperatur im Schlafsack schläft, ohne dabei zu frieren. Informiere dich bitte im Vorfeld, welche Temperaturen dich bei deiner Reise erwarten. Bei der Grenztemperatur schläft ein durchschnittlicher Mann bequem in seinem Schlafsack, ohne zu frieren. Beim Extrembereich friert eine durchschnittliche Frau und es besteht ein erhebliches Unterkühlungsrisiko.

Wie lagert man einen Schlafsack am besten?

Die meisten Schlafsäcke haben einen sogenannten Lagerungsack, meist aus Mesh oder einem atmungsaktiven Material. Der komprimierte Packsack, welcher für den Transport genutzt wird, eignet sich eher weniger für die Lagerung. Am besten ist es für deinen Schlafsack, wenn du diesen offen hängend oder liegend lagerst. Die Lagerung in einem Lagerungsack ist ebenfalls kein Problem für deinen Schlafsack und die Isolationsfähigkeit.

Wenn Du eine Frage hast oder eine weitere Beratung wünschst, nimm Kontakt mit uns auf oder ruf unsere Sportshop Hotline an unter 0 34 91 / 45 90 110. Wir freuen uns auf Dich!

Dein Intersport Klöpping Team